2018年2月4日 星期日

Abramowitsch vor Schweizer Gericht | Philadelphia gewinnt Super Bowl | Wie weiter mit Apple?

                                                           

Die wichtigsten Nachrichten und das Beste aus unserer Redaktion
Im Browser ansehen
Montag, 5. Februar 2018



Guten Morgen und willkommen in der neuen Woche!

Wir starten mit einer Premiere: Wir laden Sie heute ein, mit unseren Digital-Redaktoren über die Zukunft von Apple zu sprechen.

Sinkende Verkaufszahlen, Sicherheitslücken, Verspätungen, Produktionsmängel – das Unternehmen steht derzeit in den Schlagzeilen. Matthias Schüssler und Rafael Zeier diskutieren mit Ihnen über Fragen wie:
  • Ist Apple noch innovativ?
  • Wird die Software immer schlechter?
  • Hat der Mac ausgedient?
  • Welche Rolle spielt Siri?
Interessiert? Dann treten Sie dem Tagi-Club auf Facebook bei und Stellen Sie Ihre Fragen heute zwischen 11 und 13 Uhr.


Wir würden uns freuen! Mehr Infos dazu gibt es in diesem Artikel.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Woche,
Amir Mustedanagic, Tagesleiter


Das Wichtigste am Morgen

Eine Aushilfe führt die Eagles zum Super-Bowl-Titel
Die Philadelphia Eagles bezwingen die New England Patriots und stemmen erstmals die Lombardi-Trophäe in die Höhe.
Mehr

Pink vergisst fast den Kaugummi rauszunehmen
US-Sänger Justin Timberlake ehrte mit seiner Halbzeit-Show an der Super Bowl den verstorbenen Prince. Pink durfte die Nationalhymne singen.
Mehr

Absender löscht Droh-Tweets gegen Arena-Moderator
Der Absender der Todesdrohung gegen Jonas Projer krebst zurück. «Mitten in der Nacht werden wir kommen», sei keine Drohung gewesen. Mehr

Zibbz rollen mit «Stones» nach Lissabon
Die Schweiz schickt ein Geschwisterpaar an den Eurovision Song Contest im Mai.
Mehr

Melbournes Bürgermeister tritt zurück
Robert Doyle, Bürgermeister der zweigrössten australischen Stadt, zieht die Konsequenzen, nachdem gegen ihn Belästigungsvorwürfe laut wurden.
Mehr



Das Beste aus unserer Redaktion

Abramowitsch bald vor Schweizer Gericht
Der Russische Oligarch und Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch würde gerne im Wintersportort Verbier leben. Erst steht aber ein Schweizer Gerichtstermin an. Abramowitsch ist in Freiburg zur Verhandlung aufgeboten. Es geht um 46 Millionen Franken.
Zur Recherche (ABO+)

Wo bleibt der Wahlkampf in den sozialen Medien?
Der Zürcher Stadtratswahlkampf tritt in die heisse Phase. Nur widerspiegelt sich dies nicht auf den Social-Media-Kanälen der Politikerinnen und Politiker. Dabei wäre etwa Facebook eine geeignete Plattform, um bisherige Wähler anzusprechen und neue zu gewinnen.
Zum digitalen Spaziergang

Debatte um frauenfeindliche Opern
Weiblichen Opernfiguren ergeht es oft schlecht. Etliche enden gar tot. Ist dies in Zeiten von #MeToo noch tolerabel?
Zur Analyse

Attraktive Menschen wählen eher bürgerlich
Wer schön ist, hat es einfacher im Leben und damit weniger Verständnis für die Schwächeren der Gesellschaft. So erklären sich zwei US-Forscher, warum gut aussehende Menschen eher bürgerlich wählen. Dies konnten sie in einer gross angelegten Studie nachweisen.
Zum Artikel (ABO+)



12-App

Der Blick, der alles veränderte
Lange hielt man sie höchstens für Seemannsgarn oder Fabelwesen. Bis Tsunemi Kubodera einem Riesenkalmar in die Augen sah.
Zum Artikel


Das Beste der anderen

Die Berliner Mauer damals und heute
Genau heute ist die Berliner Mauer genauso lange gefallen, wie sie einst stand. Inzwischen ist sie fast komplett aus dem Stadtbild verschwunden. Orte, an denen sie einst stand, im direkten Fotovergleich.
Anschauen bei «Berliner Morgenpost»

2000 Tage auf dem Mars
Unzählbare Ausflüge hat die Curiosity der Nasa bereits auf dem Mars hinter sich. 468'926 Bilder hat der Rover bisher zurück zur Erde gesandt – darunter auch ein Selfie. Eine Fotostrecke so schön wie informativ.
Anschauen bei «The Atlantic» (Englisch)

So schnell wandert der Magnetpol der Erde
Zeigt die Kompassnadel bald nach Süden? Seit 1840 schwächt sich das Magnetfeld um die Erde ab. In Südafrika wackeln die Kompassnadeln bereits. Was wären die Folgen?
Lesen und anschauen bei «Spiegel Online»


Haben Sie Anregungen? Wir freuen uns über Inputs auf leserservice@newsnet.ch
Zur Startseite von Tagesanzeiger.ch | Abonnemente

Sie erhalten «Der Morgen» an die E-Mail-Adresse tworaho.mail10@blogger.com
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.
AGB und Datenschutzrichtlinien

Impressum: Tamedia AG, Werdstrasse 2­1, 8­0­0­4 Zürich, Tel. 044 248 41 11
www.tagesanzeiger.ch
Copyright: © Tamedia AG 2016 Alle Rechte vorbehalten



沒有留言:

張貼留言